Die 10 besten Verlegemuster für Terrassendielen

Es gibt keinen vielseitigeren Terrassenbelag als Holz-Terrassendielen. Du hast nicht nur die freie Wahl aus über 20 verschiedenen Holzarten und diversen Oberflächenprofilen, sondern auch über die unzähligen Dielenlängen sowie Verlegemuster, welche für den Bau deiner Traumterrasse infrage kommen.

In diesen Artikel möchte ich dir die Auswahl des richtigen Verlegemusters erleichtern und dir eine Reihe an häufig verwendeten sowie ausgefallene Verlegemustern zeigen.

1. Einzellänge

Bangkirai Terrassendielen gehören zu den beliebtesten und am häufigsten verwendeten Terrassendielen. Das Edelholz hat eine angenehme braun-rote Färbung und überzeugt durch seine gute Haltbarkeit sowie Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen.

Terrassendielen als Einzellänge verlegt

Garapa Terrassendielen überzeugen durch ihre Honigbraune Färbung welche deiner Terrasse einen einzigartigen Look verleiht.

Garapa Terrassendielen als Längsdiele verlegt

Stil: Klassisch, Traditionell und Zeitlos

Schwierigkeit: Einfach

Die Einzellänge ist das wohl bekannteste, älteste und am häufigsten verwendete Verlegemuster, und dies hat seinen Grund.

Das Design hat einen klassischen Charakter und lässt voll und ganz die Farbe und Textur des Holzes sprechen, ohne mit anderen Gestaltungselementen auf oder um deiner Terrasse zu konkurrieren. Die Verlegung ist sehr einfach und lässt sich auch als Anfänger sicher durchführen.

2. Leiter

Bangkirai Terrassendielen

Holzterrasse Veregemuster Leiter

Cumaru Terrassendielen gehören zu den härtesten und langlebigsten Holzarten überhaupt. Kaum eine Holzart ist besser für den Außenbereich geeignet als Cumaru.

Cumaru Terrassendielen als Leiter verlegt

Stil: Klassisch, Aufgeräumt, Modern

Schwierigkeit: Einfach

Der Leiterverband ist eine erweiterte Form der Einzellänge, bei welchem senkrechte Mitteldielen die einzelnen Felder trennen. Dies gibt ein optisch sauberes und aufgeräumtes Bild ohne Kopfstöße.

Dieses Verlegemuster ist optimal für große Flächen geeignet und ergibt ausnahmslos ein schönes Terrassenbild.

Die senkrechten Mitteldielen verlaufen hierbei zwischen zwei Konstruktionshölzern und liegen jeweils zur Hälfte auf. Die anderen zwei Hälften der Konstruktionshölzer dienen als Auflage der Terrassendielen.

3. Gerahmt

WPC Terrassendielen mit einer Holzstruktur eignen sich optimal für die moderne Gestaltung deiner Terrasse. Durch die Verwendung unterschiedlicher Farben und Breiten sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

WPC Terrasse im gerahmten Verlegemuster

Stil: Klassisch, Aufgeräumt

Schwierigkeit: Einfach bis Mittel

Ein weiterer klassischer und moderner Stil, welcher ein sauberes Bild abgibt und je nach persönlichen belieben durch beispielsweise unterschiedliche Dielenfarben oder Dielenbreiten angepasst werden kann.

Je nach Breite des Rahmens kann eine Konterlattung nötig sein. Gerahmte Terrassen mit unterschiedlichen Dielenfarben werden häufig aus WPC Terrassendielen gebaut.

4. Englischer Verband

Bangkirai Terrassendielen

Terrassendielen im englischen Verband verlegt

Eiche Terrassendielen sind als klassische heimische Holzart sehr beliebt. Das Hartholz zeichnet sich durch seine intensive und ausgefallene Maserung aus.

Terrassendielen aus Eiche im englischen Verband

Stil: Harmonisch, Ruhig und Edel

Schwierigkeit: Einfach

Der englische Verband ist ein Klassiker unter den Verlegemustern und wird häufig für Hartholz-Terrassendielen verwendet. Er ergibt ein elegantes und stimmiges Bild, ohne zu sehr aufzutragen.

Farbunterschieden der Terrassendielen können durch diese Verlegung entweder betont oder kaschiert werden, ganz nach dem eigenen Geschmack. Dielenstöße sollten zwischen zwei Konstruktionshölzern aufliegen.

5. Oxford

Garapa Terrassendielen

Garapa Terrassendielen im Oxford Verlegemuster auf einem Balkon

Stil: Elegant und Harmonisch

Schwierigkeit: Einfach bis Mittel

Das Oxford Verlegemuster ist eine Variante des englischen Verbands, bei dem die Dielenstöße nur leicht versetzt sind.

Da Dielenstöße immer zwischen zwei Unterkonstruktionen liegen sollten, ist auf die Verwendung von 3 Konstruktionshölzern im Bereich der Stöße zu achten.

6. Wilder Verband 

Cumaru Terrassendielen

Cumaru Terrassendielen im wilden Verband verlegt

Ipe Terrassendielen zählen zu den härtesten und langlebigsten Terrassendielen der Welt. Dieses Holz hat einzigartige Eigenschaften und sieht aufgrund der farbenfrohen Maserung extrem gut aus.

Ipe Terrassendielen im englischen Verband

Stil: Ausgefallen, Modern, Lebendig, Exotisch

Schwierigkeit: Mittel bis Schwer

Der wilde Verband macht definitiv so einiges her. In Kombination mit einem exotischen Tropenholz wird die Terrasse zu einem wahren Hingucker im Garten.

Bei dem wilden Verband wählt man 3-4 Dielenlängen, welche im Gegensatz zur normalen Verlegung nicht zwischen, sondern auf der Unterkonstruktion gestoßen werden. Hierbei gilt es darauf zu achten, keine Stöße direkt untereinander zu setzen. Dieses Muster erfordert definitiv etwas mehr Planung und Geschick in der Verlegung.

7. Flechtboden/ Würfelmuster

Angelim Pedra Terrassendielen überzeugen durch einen günstigen Preis sowie einer sehr guten Haltbarkeit im Außenbereich.

Weg aus Terrassendielen im Flechtmuster verlegt

Stil: Ausgefallen, Stylisch, Modern, Dynamisch

Schwierigkeit: Schwer

Der Flechtboden besteht aus mehreren quadratischen Abschnitten, welche aus jeweils senkrechten und waagerechten Terrassendielen bestehen. Diese werden im Flechtmuster nebeneinander verlegt.

Die Verlegung erfordert Erfahrung und eine gute Planung der Unterkonstruktion, welche mit ausreichenden Querstreben versehen werden muss. Aus diesem Grund werden oftmals nur kleinere Abschnitte wie beispielsweise ein Gartenweg in diesem Muster verlegt.

 8. Kassette

Walaba Terrassendielen

Stil: Lebendig, Ausgefallen, Hingucker

Schwierigkeit: Mittel bis Schwer

Der Einbau einer rechteckigen Kassette kann eine große homogene Fläche auflockern und setzt Akzente. Je nach Geschmack können unterschiedliche Farben verwendet werden um einen gewissen Kontrast zu schaffen.

9. Kreuzmuster

Ipe Terrassendielen

Terrasse im Kreuzmuster verlegt

Stil: Luxus, Elegant, Modern, Design

Schwierigkeit: Schwer

Eine außergewöhnliche Verlegung, welche definitiv den Flair eines architektonischen Meisterwerks vermittelt.

Diese Verlegung erfordert eine sehr gut geplante Unterkonstruktion und sollte ausschließlich von einem Profi verlegt werden. Sie eignet sich optimal, um Terrassendielen elegant um eine Ecke zu verlegen.

10. Hexagon

Walaba Terrassendielen

Walaba Terrassendielen im Hexagon verlegt

Stil: Einzigartig

Schwierigkeit: Sehr Schwer

Das Hexagon (Sechseck) eignet sich hervorragend für runde Terrassen oder Balkone und zählt definitiv zu den ausgefallensten, aber auch schwierigsten Verlegemustern. Die Verlegung sollte nur mithilfe eines Profis erfolgen.

Fazit

Wir hoffen wir konnten dir mit diesen Artikel die Entscheidung über das richtige Verlegemuster deiner Terrassendielen etwas erleichtern. Im nächsten Schritt geht es um die richtige Verlegung deiner Terrassendielen. Falls du weitere Fragen hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Hinterlasse einen Kommentar